Freizeitaktivitäten Region

- Baden-Württemberg

- Freizeitaktivitäten Berlin

- Freizeitaktivitäten Hessen

- Freizeitaktivitäten München

- Niedersachsen

- Freizeitaktivitäten NRW

Art der Freizeitaktivitäten

- Baumkronenpfad Hoherodskopf

- Bubble Ball

- Hochseilgarten Allgäu

- Paintball & Lasertag

- Thermen in Franken

Ziele für einen Kurztrip

- Kurzurlaub Dänemark

- Kurztrip Deutschland

- Kurztrip München

- Kurztrip Ostsee

- Kurztrip Mallorca

- Kurztrip Prag

- Kurztrip Rom

Urlaubsziele

- Bibione Italien

Reisearten

- Camping Gardasee

- Silvester Kurztrip

- Weihnachtsmarkt Kurztrip

- Wellness Kurztrip

- Wohnmobilurlaub Deutschland

Service

- Feiertage Deutschland

- Freizeitaktivitäten

- Impressum & Kontakt
 

Camping Gardasee, Campingplätze Gardasee

Camping Gardasee: Abwechslungsreiche Campingregion mit Outdoor-Highlights

Zypressenalleen säumen die romantische Uferstraße `Gardesana´, während sich an den sanften Hängen der Alpenausläufer Oleander-, Zedern- und Olivenhaine entlang ziehen und sich im Norden des Gardasees die Winde `Ora´ und `Vento´ ein erfrischendes Stelldichein geben. Schon seit Jahrzehnten zieht der größte See Italiens seine Besucher mit grandiosen Steilküsten, lauschigen Halbinseln, idyllischen Urlaubsorten und rund 18 Viersterne-Campingplätzen in seinen Bann.

Dabei bilden nicht nur die großen Seestädte Riva del Garda, Desenzano und Sàlo gern besuchte Anziehungspunkte, sondern auch das auf einer malerischen Halbinsel gelegene idyllische Sirmione, das schon von Goethe verehrte beschauliche Malcesine, das für seinen Wein berühmte Bardolino sowie das sich zwischen See und Steilklippe schmiegende pittoreske Limone sul Garda.

Tipp: Eine Übersicht aller Campingplätze am Gardasee bietet www.camping-gardasee.biz. Last Minute angebote findet man auf www.last-minute-gardasee.com.

Vier Sterne Campingflair für Seeblick-Genießer
Wer gerne bei einem Glas Rotwein den herrlichen Blick über den Gardasee genießen möchte, der ist im Camping La Rocca genau richtig. Denn von hier aus ist es nicht nur ein Katzensprung zu den Weingütern von Bardolino, sondern hier sorgen auch die Sonnenterrassen der Deluxe-Apartments und Mobilhomes in erster Reihe für wunderbare Seepanoramen.

 

Fast schon wie im Paradiesgarten fühlen sich hingegen die Feriengäste des Campingplatzes Eden, der sich zwischen dem Gardasee und den Zypressenbestandenen Hügeln der Valtenesi bei Sàlo erstreckt und mit drei Wildwasserrutschen, einem grandiosen Seeblick sowie mit geräumigen Chalets große und kleine Campingfans gleichermaßen begeistert.

Ferienspaß für die ganze Familie
Ebenfalls bestens für Familien geeignet ist der Camping San Benedetto, der sich nicht nur am breiten und sehr flach abfallenden Südostufer Sandstrand des Gardasees befindet, sondern auch direkt vor den Toren des Erlebnisparks Gardaland und des Movieparks Canevaworld. Damit ist er natürlich besonders bei Familien der optimale Ausgangspunkt für einen Urlaub am Gardasee.

Ein außergewöhnlich breit gefächertes Animations- und Unterhaltungsangebot für Familien bietet zudem der benachbarte Campingplatz del Garda, der sich direkt am Strand von Peschiera del Carda erstreckt und geschmackvoll eingerichtete Bungalows sowie zwei Freibadlandschaften bereithält.

Etwas weitläufiger präsentiert sich hingegen der Camping Park Altomincio, der etwa sieben Kilometer südlich des Gardasees direkt an den Ufern des Flusses Micio auf dem Gelände eines ehemaligen Wassererlebnisparks errichtet wurde. Heute besticht er insbesondere mit seinen vielfältigen Wasserrutschen, der seichten Lagunenlandschaft mit Wasserlauf und Strandbereich sowie mit dem großen Swimmingpool.

Tipps: Weitere allgemeine Infos aller Art gibt wie z. B. Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele gibt es hier.

Aktivurlaub mit Camping Flair am Gardasee
Steil aufragende Felswände, blauer Himmel und eine steife Nordbrise, das sind die Zutaten für einen perfekten Wassersporttag auf dem Campingplatz Garda im malerischen Limone sul Garda.

Im Norden des Gardasees und damit auch am Schnittpunkt des warmen Ora-Südwindes und des kühlen Vento-Nordwindes gelegen, bildet der kleine aber feine Campingplatz Garda einen beliebten Treffpunkt von Seglern und Surfern.

Wanderer, Mountainbiker und Trekking-Liebhaber bevorzugen hingegen den etwas südlicher gelegenen Camping Toscolano. Denn hier locken direkt vor dem komfortablen Miet-Mobilhome die schattigen Wald-, atemberaubenden Höhen- und romantischen Panorama-Wege des er Regionalparks dell alto Garda zum ausgiebigen Naturgenuss.